Heimat- und Geschichtsverein Neu-Anspach e.V.
Heimat- und Geschichtsverein           Neu-Anspach e.V.

Inhalt

 

Seite

 

1 – 7           Titel, Inhaltsverzeichnis, Impressum, Grußworte

8 – 9           Die Neu-Anspacher Kirchen – ein Überblick

10 – 13       Religiöse Strömungen im heidnischen Umfeld unserer Heimat in und

                   nach der Römerzeit

13 – 19       Missionsbemühungen der iroschottischen Mönche und die Kirchenorganisation unter Bonifatius

19 – 28       Das Kloster Thron und die Reformationszeit

29 – 36       Die Neu-Anspacher Kirchensituation von der Reformation bis zum

                  Dreißigjährigen Krieg

37 – 61       Unsere Kirchen in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges und im Spannungsfeld des Aberglaubens

62 – 90       Innergemeindliche Vorgänge und Kirchenbauten im 18. und 19. Jahrhundert

91 – 111     Konfessionelle und gesellschaftliche Strömungen im 19. Jahrhundert (dargestellt an den Beispielen des Pfarrers H. Ph. Th. Dombois, des Lehrers J. Ph. Best und des Prof. theol. H. Ernst)

112 – 137   Das Wirken des Pfarrers Julius Schupp und die Entwicklung der evangelischen Kindergärten

138 – 181   Kirchenrenovierungen und bauliche Erneuerungen nach 1950

182 – 195   Die Glocken in den evangelischen Kirchen im 20. Jahrhundert

196 – 225   Dienste in der Kirchengemeinde und in der Kirchenmusik

226 – 241   Pfarrstellen und Gemeindeaktivitäten in den letzten 75 Jahren

242 – 255   Die Katholische Kirchengemeinde St. Marien in der Neu-Anspacher Mitte

256 – 261   Die Evangelische-Freikirchliche Gemeinde Neu-Anspach

262 – 293   Vom Kirchhof zum Friedhof

294 – 297   Nachspann, Literaturauswahl, Bildnachweis

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Heinz Henrici HGV-Neu-Anspach e.V.