Heimat- und Geschichtsverein Neu-Anspach e.V.
Heimat- und Geschichtsverein           Neu-Anspach e.V.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

 

Sehr geehrtes Mitglied,

zu unserer Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2018,

 

am Donnerstag, den 14. März 2019 um 19 Uhr

im Bürgerhaus Neu-Anspach (kleiner Saal)

 

laden wir Sie hiermit recht herzlich ein.

Der Einladung liegt auch der Veranstaltungskalender für das Kalenderjahr 2019 bei. Wir hoffen, dass wir auch dieses Jahr wieder einige interessante Vorträge und Exkursionen zusammengestellt haben, die Ihren Gefallen finden werden.   

 

Im Anschluss an die Versammlung sind alle Mitglieder und auch Gäste zu einem

 

Lichtbildervortrag unseres Mitgliedes Erhard Weidner eingeladen.

Thema:  „Im Auftrag der Weltbank – berufliche Erlebnisse bei der Machbarkeitsstudie für den Bau eines Staudammes für die Wasserversorgung der Länder südlich des Himalaya“

Beginn ca. 20 Uhr

 

Nachfolgend finden Sie die                          

                                                                           

Tagesordnung HGV Neu-Anspach, Mitgliederversammlung am 14.3.2019

 

1.      Begrüßung

2.      Totenehrung

3.      Genehmigung der Tagesordnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

4.      Berichte

4.1              Vorstand

4.2              Kassenbericht

4.3              Kassenprüfer

5.     Genehmigung der Berichte und Antrag auf Entlastung des Vorstandes durch die Kassenprüfer                                                                

 

6.    Wahl folgender Vorstandsfunktionen für die Dauer von zwei Jahren

6.1.     Zweite/r Vorsitzende/r

6.2.     Schriftführerin/er                                                                                         

6.3.     Beisitzerin/er (Ressort: Veranstaltungen)

6.4.     Beisitzerin/er (Vertretung Rod am Berg)

 

7.    Ergänzung der Satzung, siehe Anlage

 

8.    Vorstellung des Veranstaltungskalenders für 2019

 

9.    Verschiedenes

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Heinz Henrici                                                 Gerhard Schmück

(Vorsitzender)                                                (2. Vorsitzender)

 

 

 

Ergänzungen zur  Satzung des Heimat- und Geschichtsvereins e.V. Neu-Anspach

in der Fassung vom 14. März 2019

(nicht mehr gültige Teile sind durchgestrichen, neu hinzugefügte sind unterstrichen)

 

§ 1 Name und Sitz

Der Verein führt den Namen "Heimat-und Geschichtsverein Neu-Anspach e.V.“.

Er ist in das Vereinsregister einzutragen. Der Sitz des Vereins ist Neu-Anspach.

..

§ 9 Errichtung

Die Ursprungssatzung wurde am 27. März 1992 beschlossen.

Die Ergänzungen in § 6 Abs. 2 letzter Satz wurden am 19. Februar 2013 beschlossen.

Die Ergänzungen in § 7, Anzahl der Vorstandsmitglieder auf maximal 8 Mitglieder, wurde am 5. Febr. 2015 beschlossen. Am 16.3 19 wurde der § 10, Datenschutz hinzugefügt und  beschlossen.

 

§ 10 Datenschutz

Es gilt folgende Datenschutzverordnung des „Heimat- und Geschichtsvereins Neu-Anspach e.V.“ (im nachfolgenden „HGV“)

Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des HGV werden unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung vom 25. Mai 2018 (DSGVO) folgende personenbezogene Daten der Vereinsmitglieder verarbeitet:

Name, Vorname, Wohnort, Straße u. Haus-Nr., Telefon-Nr., Geburtsdatum, E-Mail Adresse, Eintrittsdatum, Name der Bank, BIC und Konto-Nr. 

 

Gemäß den Vorschriften der DSGVO hat jedes Mitglied ein Recht auf Auskunft der gespeicherten Daten, das Recht auf Berichtigung und das Recht auf Löschung.

 

Die Verwendung der personenbezogenen Daten erfolgt durch den HGV ausschließlich für folgende Vereinszwecke durch folgende Funktionsträger:  1. Vorsitzende/der, 2. Vorsitzende/der, Schriftführer/in,  Kassierer/in. Die Vereinszwecke beinhalten Einladungen, Schriftverkehr mit  Mitgliedern,  Zahlungsverkehr. Zugriff auf die o.a. personenbezogenen Daten hat auch im Rahmen der Mitgliederbetreuung ein vom Vorstand eigens hierfür benanntes Mitglied.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Mitglieder erfolgt durch eine für den HGV lizensierte Software, wo sie nach den Vorschriften des DSVGVO in anonymisierter Form gespeichert und verarbeitet werden.

 

Die Mitgliederdaten werden fünf Jahre nach Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht, soweit sie für die Mitgliederverwaltung nicht mehr benötigt werden und keine gesetzlichen, vertraglichen oder satzungsmäßigen Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen.

 

Diese Datenschutzverordnung ist mit Beschluss der Mitgliederversammlung vom 14. März 2019 unter §10 „Datenschutz“ Bestandteil der Satzung des HGV.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Heinz Henrici HGV-Neu-Anspach e.V.