Heimat- und Geschichtsverein Neu-Anspach e.V.
Heimat- und Geschichtsverein           Neu-Anspach e.V.

 

Unsere Veranstaltungen im Kalenderjahr 2020

Ansprechpartner und Anmeldungen an:

Heinz Henrici, T: 06081 – 7733, Gerhard Schmück, T: 06081 - 42038

Daniela Born-Schulze, T: 06081 - 41345

 

 

Zu allen Vorträgen und Exkursionen sind Gäste herzlich willkommen!

(Kurzfristige Änderungen vorbehalten, diese werden im Veranstaltungskalender der Stadt, im Usinger Anzeiger, der Taunuszeitung und in den NAN bekannt gegeben).

 

 

 

Donnerstag, 19. März 2020

Jahreshauptversammlng des HGV

Beginn: 19:00 Uhr im kleinen Saal des Bürgerhauses Neu-Anspach.

 

Entfällt aus den bekannten Gründen und wird zu einem

späteren Zeitpunkt nachgeholt.

 

 

Samstag, 25. April 2020

Tagesfahrt mit dem Bus. Thema: „Auf den Spuren des Freiherrn vom Stein“.

Führung durch Prof. Eugen Ernst.

 

Entfällt aus den bekannten Gründen und wird zu einem

späteren Zeitpunkt nachgeholt.

 

 

Samstag, 23. Mai 2020

Ortsbegehung durch Alt-Wehrheim und des gemeinsamen, alten Judenfriedhofs (der auf dem Weg zur Gaststätte „Bizzenbachtal“ liegt)

Führung durch den Vorsitzenden des GHV Wehrheim, Stefan Velte.  Treffpunkt: 14:15 Uhr, Voba Neu-Anspach. Wir fahren in Fahrgemeinschaften zur „Neuen Mitte Wehrheim“, Abmarsch dort: 15 Uhr, Abschluss mit Kaffeetrinken im Gasthaus „Bizzenbachtal“.

Voranmeldungen erforderlich bei Heinz Henrici, (06081-7733), Gerhard Schmück (06081-42038) oder Daniela Born-Schulze (06081-41345).

 

Freitag, 24. Juli 2020

Der HGV unterstützt das Waldschutzprojekt „Wald-Liebe“ Neu-Anspach.

Es referieren Bernd Reuter und Christoph Waehlert vom Projekt „Wald-Liebe“ und Prof. Eugen Ernst zum Thema „Epochen der Waldentwicklung“ unter Mitwirkung der „Dippegucker“.

Beginn: 19.30 Uhr im Saal des Gasthauses „Zur Linde“. Freiwillige Spenden zu Gunsten des Projektes „Wald-Liebe“ sind willkommen.

 

Samstag, 29.8. 2020

Ortsbegehung in Anspach, Langgasse 14, Anwesen unseres Mitgliedes Hartmut Henrici („Rechenersch“). Der heutige Eigentümer, Hartmut Henrici und Prof. Ernst erläutern die Geschichte eines der wohl ältesten Häuser des Stadtteils Anspach und den Werdegang der Familie. Treffpunkt: 14:00 Uhr im Hof, Langgasse 14, Abschluss im Café Ernst.

 

Sonntag, 27. September 2020

Halbtagesfahrt mit dem Bus nach Wetzlar

Abfahrt: 12:15 Uhr an der Voba.

Wir besichtigen unter kompetenter Führung die Altstadt und den Dom. Dauer insgesamt

ca. 2 Stunden. Auf der Heimfahrt gemeinsames Kaffeetrinken im „Birkenhof“, Fauerbach. Kosten pro Person: 15 € (wird im Bus kassiert).

Voranmeldungen erforderlich bei Heinz Henrici (06081-7733), Gerhard Schmück (06081-42038) oder Daniela Born-Schulze (06081-41345).

 

Samstag, 10. Oktober 2020

Mundartführung durch den Hessenpark mit unserem Vorstandsmitglied Ulrike Golbs (evtl. mit zusätzl. Führer/in).

Treffpunkt: 12:30 Uhr an der Voba zur Bildung von Fahrgemeinschaften zum Hessenpark, dort Start an der Kasse des Hessenparks: 13.30 Uhr.

Dauer der Führung ca. 1,5 Stunden. Jede(r) Teilnehmer/in zahlt den Eintrittspreis für den Hessenpark (Gruppentarif 7,50 €) selbst. Mitglieder des Fördervereins des Hessenparks haben freien Eintritt. Die Kosten für die Führung trägt der HGV.

Abschließend gemeinsames Kaffeetrinken in einem noch zu bestimmenden Lokal.

 

Samstag, 7. November 2020

Großes Mundartkonzert der bekannten Mundartband „Meelstaa“ (mit Liedern von „Fäägmehl“)

Beginn: 19:30 Uhr, Saalöffnung: 18:30 Uhr, im großen Saal des BGH Neu-Anspach.

Eintrittskarten erhältlich ab August im Vorverkauf für € 10.- bei „Buchhandlung Weddigen“ oder „Shoe-Fashion Weidner“ am Feldbergcenter. Kosten an der Abendkasse: € 12.-.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Heinz Henrici HGV-Neu-Anspach e.V.